Frauenverein

Der Frauenverein kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Er wurde 1851 gegründet, als bedürftige Menschen mangels staatlicher Institutionen noch auf private Wohltätigkeit angewiesen waren. Auch heute noch unterstützt der Frauenverein Menschen in der Gemeinde, welche finanzielle Schwierigkeiten haben. Der Frauenverein ist konfessionell unabhängig und unbürokratisch.

Ein Hauptanliegen des Frauenvereins ist die Förderung der Kontakte zwischen den Mitgliedern. Regelmässige Ausflüge oder sonstige Anlässe bieten die Möglichkeit, sich gegenseitig kennen zu lernen.